Marco Kettrukat

Zu sehen ist ein Porträtfoto von Marco Kettrukat.
Marco Kettrukat

Marco Kettrukat, 1967 in Dillenburg geboren, hat von 1986-1992 an der Justus-Liebig Universität in Gießen, der University of Miami, USA, und der Universität Rio de Janeiro, Brasilien, Humanmedizin studiert. Seine berufliche Laufbahn begann er in der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik in Frankfurt. Dort erwarb er auch seine Qualifikation als Notarzt.

1996 wechselte Marco Kettrukat zur Orthopädischen Klinik Auguste-Viktoria-Klinik in Bad Oeynhausen. Dort erfolgte 2001 die Anerkennung zum Facharzt für Orthopädie und die Ernennung zum Oberarzt. Im Rahmen dieser Tätigkeit beschäftigte er sich schwerpunktmäßig mit der Behandlung von Gelenkerkrankungen. Er etablierte moderne operative Verfahren wie Knorpel- und Meniskusverpflanzung in seiner Abteilung und stellte seine Ergebnisse auf nationalen und internationalen Kongressen vor. Entscheidend mitwirken konnte er bei der Entwicklung von künstlichen Gelenken für die Finger.

2004 ließ Marco Kettrukat sich als Facharzt für Orthopädie nieder. Seit Januar 2011 führt er die Orthopädische Facharztpraxis im MVZ Centromed Bad Nauheim.